drs. Paul van der Horst

Profil hier als PDF herunterladen.

 

Motto

 

„Besser fehlerhaft begonnen, als perfekt gezögert“

Was mich bewegt

 

Veränderungsprozesse haben mich immer schon interessiert.

Wie gestalten wir sie so, dass wir es schaffen in der Vergangenheit entwickelte Erkenntnisse, Fähigkeiten und Ressourcen für die Herausforderungen der Zukunft zu nutzen. Neugier, Fehlerfreundlichkeit (und daraus lernen zu wollen) eine integrative Haltung und ein mehrperspektivischer Blick auf die Dinge sind dabei hilfreich.

Schwerpunkte

 

  • Team- und Gruppensupervision
  • Coaching bei Leitungsthemen und Veränderungsprozessen
  • Organisationsberatung und Projektbegleitung
  • Multikulturelle Integration
  • Post-Merger-Begleitung
  • Training und Workshops für Führungsteams und Fachkräfte
  • Lehrsupervision und Referent Universität Oldenburg (C3L)

Qualifikation

 

  • Erziehungswissenschaften. drs. (Vrije Universiteit – Amsterdam)
  • Systemischer (Lehr)Supervisor (NIK-Bremen) – DGSv-zertifiziert
  • Transaktionsanalytischer Counselor (Rastede-Soltau) – DGTA/EATA
  • Systemaufsteller (Organisation) – München
  • Regelmäßige Fort- & Weiterbildungen in Themenbereichen wie psycho-soziale Entwicklung, Kommunikation, Organisation, Veränderungsprozesse und Management . . .

Konzept & Methode

 

Personen- und interaktionsorientierte Konzepte werden in einer Systemischen Grundhaltung und einem Strukturell-Systemischen Konzept eingefasst. So lassen sich Themen und Situationen auf mehreren Ebenen aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und bearbeiten. Wir lernen über verschiedene Sinne. Wichtig sind dabei Externalisierende, visualisierende Methoden, Formen der dreidimensionalen Darstellung.

Arbeitsbereiche

 

  • Vier Jahre wissenschaftliche Begleitung Schulentwicklung

    (Vrije Universiteit, Amsterdam); 12 Jahre Systemcoaching und

    Training Gesamtschulentwicklung und Sek. II (CPS, Amersfoort, NL).

  • Seit 1992 in der BRD selbständig als Supervisor und Trainer.

    Jugendhilfe (Supervision Fort- und Weiterbildung,

    Reorganisationsprozesse; Leitungscoaching),

    Schule (Supervision, Steuergruppen- und Schulleitungscoaching, Projektbegleitung/ Schulentwicklung),

    Behörden (Fall- und Teamsupervision, Reorganisation)

    Beratungsstellen/Kliniken: (Fall- und Teamsupervision,

    Reorganisation),

    Wirtschaft (Generationswechsel, Rollen- & Kommunikationstraining bzw. Coaching bei Veränderungen) Theater (Mediation, Coaching),

    Politik (Konzeptentwicklung Generationswechsel).

 

drs. Paul van der Horst

Janusz-Korczak-Weg 4

26127 Oldenburg

Telefon: 0441 6835901

vdhorst@denkbar-ol.de

www.verbindenundbewegen.de