Karin Kohorst-Thölke

Profil hier als PDF herunterladen.

 

Motto

 

„Mit der Drehung des Kopfes löst sich nicht das Problem, sondern es
ergeben sich Blickwinkel, aus denen sich die Lösung ergibt.“
(Alte Eulenweisheit)

Was mich bewegt

 

Neugierig sein und bleiben und nicht mit dem Fragen aufhören.

Denn die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. Neugierig sein auf Motivationen, Geschichten, Lebenserfahrungen, Hypothesen, Blickwinkel, Veränderungen, Prozesse und Weiterentwicklung.

Aus behutsamer fragender Neugier kann ein Verstehen auf beiden Seiten entstehen, welches zur Veränderung führen und die Lösung mit sich bringen kann…

Und dazu eine Prise Fehlerfreundlichkeit und Versöhnlichkeit sich und anderen gegenüber, sowie eine gehörige Portion Humor versüßen viele Veränderungen und machen sie schmackhaft und leicht verdaulich.

Schwerpunkte

  • Einzelsupervision/ Einzelcoaching
  • Team- und Gruppensupervision
  • Fallsupervision
  • Leitungssupervision/Leitungs- und Führungskräftecoaching
  • Teamentwicklung
  • Leitbild- und Projektentwicklung
  • systemische Therapie und Traumatherapie

Qualifikation

  • Dipl. Sozialpädagogin
  • systemische Beraterin (DGSF)
  • systemische Familien und Systemtherapeutin (DGSF)
  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • lösungsfokussierte Traumatherapie
  • Prozess-u. Embodiment-fokussierte Psychologie (PEP®) Dr. Michael Bohne
  • Ausbildung in systemischer Supervision und Organisationsberatung beim Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie (NIK) Bremen

Konzept und Methode

  • der lösungsorientierte Ansatz – angewandter Pragmatismus
  • Anteile aus der Traumatherapie, Tappen und bilaterale Stimulation
  • Klopfen nach Michael Bohne
  • systemische Anteile wie Familienbrett, Lebenslinie, Skalieren
  • und vieles mehr

Arbeitsbereiche

  • Jugendamt des Landkreises Oldenburg (einige Jahre)  1993 – 2006
  • Leitung und Beratung im Frauen- und Kinderschutzhaus des Landkreises Oldenburg (2006 – zurzeit)
  • Beratung in der Beratungsstelle Ehe, Familie und Leben in Delmenhorst ( 2011 – 2014)
  • Leitung und Beratung in der Beratungsstelle „Aufwind“  und der Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt (2015 – zurzeit)
  • Heilpraktikerin Psychotherapie (2016)
  • eigene Praxis für Psychotherapie, Traumatherapie, Depressionen und Ängste
  • Supervision in verschiedenen Gruppen unterschiedlichster Träger
  • Projektentwicklungen
  • übergreifende Vernetzungstreffen und Arbeitskreise auf kommunaler Ebene und Landesebene

Karin Kohorst-Thölke
Hauptstraße 31
49429 Visbek
Telefon: 0171 1255910
k.kohorst-thoelke@denkbar-ol.de